Ausflugsziele Startseite

 
Rubriken:
> Action & Freizeit
> Ausgewählte Ferien- 
   Wohnungen/Häuser

> Ausgewählte
   Hotels & Pensionen

> Baden im Harz
> Burgen & Schlösser
> Dome, Kirchen & Klöster
> Familie & Kinder
> Garten- & Parkanlagen
> Geschichte
> Harzer Persönlichkeiten
> Harzer Traditionen &
   Handwerk

> Hofläden &
   Direktvermarkter

> Höhlen & Bergwerke
> Kultur
> Motorradtouren
> Mühlen im Harz
> Museen
> Natur & Nationalpark
> Pilze, Flora & Fauna
> Reiten & Kutschfahrten
> Schlemmen
> Seen & Talsperren
> Tiere & Tiergärten
> Traumhochzeit im Harz
> Türme & Warten
> Wandern & Radeln
> Wellness & Gesundheit
> Wissenswertes

> Harz-Hotels online 
   Buchen mit Booking >>>

> Fewo online Buchen
   mit Zimmer im Web >>>

> Suchmaschine

> Anfrage an Gastgeber
   im Harz

  
Lassen Sie sich ein
   individuelles Angebot für
   Ihren Harzurlaub erstellen.

> Harzorte mit Gastgebern
> Last-Minute Angebote
   im Harz

> Fotos vom Harz
> Video's vom Harz
> Webcam's vom Harz

> Harz Radio Archiv
> Harz-Karte
> Aktuelles aus dem Harz

 

 

Die schönsten Foto-Spots im Harz

 

 Foto: Lukas K/ Unsplash (https://unsplash.com/photos/nzfP7cutFjs)
Foto: Lukas K/ Unsplash (
https://unsplash.com/photos/nzfP7cutFjs)

 

Der Nationalpark Harz stellt mit seiner atemberaubenden und vielfältigen Natur einen besonders beliebten Ort für Wanderer und Fahrradfahrer dar. Doch auch Profi- und Hobbyfotografen sind hier häufig anzutreffen, denn der Harz bietet unendlich viele Möglichkeiten für wunderbare Fotomotive. Vor allem für Fotografie-Einsteiger lassen sich in den Wäldern des Harzes optimale Bedingungen für spektakuläre Naturaufnahmen finden.  

Ein Mitarbeiter der Bildungsplattform metalecture.com bestätigte dazu: “Um in die Welt der Fotografie einzutauchen, benötigt man heutzutage kein teures Equipment mehr. Inzwischen besitzen selbst ältere Smartphones schon gute Kameralinsen, mit denen man seine Fähigkeiten bereits gut ausbauen kann. Was zählt, ist vor allem der Blick für gute und ansprechende Motive sowie ein Verständnis dafür, wie die Bildkomposition am besten funktioniert. Dieses Wissen lässt sich leicht über verschiedenste Online-Angebote wie Fotografiekurse oder kostenfreie YouTube-Videos aneignen. Landschafts- sowie Makroaufnahmen von Pflanzen und Tieren, sind bei Einsteigern besonders beliebt.”  

Wie an fast allen touristisch erschlossenen Orten, gibt es auch im Harz inzwischen bekannte und beliebte Fotomotive, die sich in Kalendern und auf Social Media Plattformen tummeln. Der Vorteil in unserer Region ist jedoch, dass sich die Menschen hier nicht an einem einzigen Ort sammeln und Schlange für das perfekte Selfie stehen müssen. Dementsprechend haben Fotografen selbst an den beliebtesten Spots genügend Bewegungsfreiheit, um den optimalen Winkel und das beste Motiv zu finden. Zu den drei beliebtesten Spots gehören:

 

1.  Der Brockengipfel

Der Brockengipfel bietet sowohl im Sommer als auch im Winter, bei Tag und bei Nacht beste Voraussetzungen für schöne Fotos. Die 1142 m hohe Bergspitze bietet einen atemberaubenden Panoramablick in alle Himmelsrichtungen, sodass man bei gutem Wetter eine Sicht von über 100 Kilometern hat. Vor allem in der Zeit der Sonnenauf- und Sonnenuntergänge treffen sich an dieser Stelle einige Fotografen, um das atmosphärische Licht und die Aussicht über den Nationalpark einzufangen.  

Auch bei Frost und Schnee im Winter sind auf dem Gipfel einzigartige Motive zu finden. Das Eis und der Schnee auf den Bäumen bildet durch den Wind jedes Jahr skurrile Skulpturen, sodass die Baumgrenze eine Landschaft aus fantastischen Figuren und Formen bildet. Wagemutige und abgehärtete Winterwanderer wagen sich auch bei Nacht auf den Brocken, um den bezaubernden Sternenhimmel mit idealem Blick auf die Milchstraße einzufangen.

 

2.  Die Harzer Schmalspurbahn in Schierke

Ein ebenfalls immer wieder in Kalendern zu findendes Motiv ist die Dampflok der Harzer Schmalspurbahn. Verschiedene Wanderwege, die von Schierke aus auf den Brocken führen, verlaufen über oder ein Stück entlang der Bahnschienen der Brockenbahn. Einige dieser Stellen bieten einen tollen Blick auf die Bahn, welche im Stundentakt den Berg hoch- und runterfährt. Die schönsten Fotos lassen sich hier vor allem im Winter einfangen, wenn der Schnee einen starken Kontrast zu der schwarz-roten dampfenden Lok bildet.

 

3.  Der Oderteich

Der Oderteich im niedersächsischen Landkreis Goslar wird von vielen Wanderern auch als das Schweden im Harz beschreiben. Die inzwischen gut ausgebauten Wege um den Stausee herum bieten idyllische Aussichtspunkte auf das Wasser, das von dem umgebenden Wald umrahmt wird. Das Ufer bietet hier vor allem in kühlen Morgenstunden und nebligen Wintertagen fantastische Bedingungen für atmosphärische Nebelaufnahmen. Daher wird dieser Ort besonders gern für mystische Portraits genutzt. Weiterhin ist der Holzsteg entlang des Ufers, der über moorigen Grund und verschlungene Wurzeln führt, ein beliebtes Fotoobjekt in Landschaftsaufnahmen.


Foto: Lukas K/ Unsplash (https://unsplash.com/photos/nzfP7cutFjs)

Links zu Harz-Urlaub

 
 Ausflugsziele nach Orten:
 
Alexisbad
Allrode
Altenau
Altenbrak
Aschersleben
Bad Grund
Bad Harzburg
Bad Lauterberg
Bad Sachsa
Bad Suderode
Ballenstedt
Benneckenstein
Blankenburg
Braunlage
Brocken
Clausthal-Zellerfeld
Dankerode
Derenburg
Duderstadt
Elbingerode
Elend / Mandelholz
Gernrode
Goslar
Hahnenklee
Halberstadt
Harzgerode
Hasselfelde
Herzberg
Ilfeld
Ilsenburg
Langelsheim
Lautenthal
Mansfeld
Meisdorf
Nationalpark
Nordhausen
Osterode
Quedlinburg
Rübeland
Sangerhausen
Schierke
Schladen
Seeland
Seesen
St. Andreasberg
Stecklenberg
Stolberg
Tanne
Thale
Trautenstein
Treseburg
Vienenburg
Walkenried
Wernigerode
Westerhausen
Wildemann
Wippra
Wolfshagen
Worbis
Zorge
 
Weitere Empfehlungen!
 
Werben auf
Ausflugsziele-Harz.de
 
   
 

alleziele.de -
kostenlose Reiseführer
aus dem Harz